Faszien in Bewegung - Aufbaukurs
 

Faszientraining ist nicht gleich Muskeltraining.

Zwar trainieren viele Muskelübungen, die man aus konventionellen Programmen kennt, die Faszien automatisch mit. Aber das gilt nicht für alle Programme – und nicht für alle Typen faszialen Gewebes. Darüber hinaus, brauchen Muskelfazien ganz bestimmte Impulse, damit sie vital bleiben und sich regenerieren können.


Faszientraining ersetzt nicht alle bisherigen Trainingsprogramme, es ergänzt sie. Es bereichert sie um das Element, das bisher fehlte. Die Schwerpunkte bisherigen Trainings werden meist nur auf Kraft, Ausdauer und Koordination gesetzt. Es zielt also auf Muskeln, Kreislauf und neuronale Steuerung.


Faszientraining kann Leistung verbessern, im Alltag von Schmerzen und Steifigkeit befreien.
Beweglichkeit und eine gute Koordination sind Ziele im Alltag, den sie schützen vor Verletzungen und erleichtern die üblichen Tätigkeiten.

Location: dorfHAUS Kürnberg

 

Faszien in Bewegung

Ziel bei diesem Training ist, die Faszien positiv zu beeinflussen und so Beweglichkeit, Haltung und Wohlgefühl zu verbessern. Während den Übungen schenken wir auch dem Rücken und Nacken große Aufmerksamkeit. Die Übungen werden auf die Gruppe abgestimmt. Die Bewegungen sind sanft, fließend, entspannend und trotzdem vitalisierend. Das Training ist für Menschen die ein gutes Körpergefühl haben wollen bestens geeignet.

 

BLACKROLL®

ist eine 30 cm lange Rolle, mit 15 cm Durchmesser. Sie bietet Menschen jeden Alters und Sport-Niveaus die Möglichkeit ihre Flexibilität, Balance, Mobilität und Stärke durch einfache Übungen und Selbstmassagen zu verbessern. Mit Hilfe der BLACKROLL® können wir im Kurs „Faszien in Bewegung“ einen Impuls setzen und unser Bindegewebe anregen, und so dafür sorgen, dass es wieder besser mit Feuchtigkeit versorgt wird.
 

 Hier geht es zu den nächsten Terminen

2013-15 @ medienweiss // Gerlinde auf Facebook: